Garten

Zurück

Das hier ist er nun der Garten.

Auch in meiner Studienzeit will ich auf einen Garten als leidenschaftliche Gärtnerin nicht verzichten.

Die Halle ist groß und da Oben seht ihr auch mein Arbeitszimmer wieder.

Wie ihr seht ist es hier Hell.

Das Tageslicht und die Sonne kommen durch einen Schacht, der bis zum Gipfel fürht.

Hier kommt ein großer Wasserfall aus dem Fels in der Höhe meines Arbeitszimmers, das ist nachher auch der Bach in meinem Bad.

Dort drüben verschwindet er als Bach wieder im Gestein.

Hier Pflanze ich Gemüse und Obst, Nutzpflanzen aber auch anderes an.

Unter anderem Medidiere ich hier auch...meist dort drüben.

Ihr könnt euch auf die in den Stein gehauene Bank setzen oder hier etwas den Garten erkunden.

Einege Pflanzen sind wirklich wunderlich und aus allen Teilen Zamoniens.............

.

.

.

Es gibt auch noch einen Dunklen Teil des Gartens, da wo der Tunnel hinein führt.

Kommt mit, den zeige ich euch auch noch.

Hier ist es wieder dunkel und die Leuchtalgen beleuchten hier wieder alles.

Sie wachsen hier in Sternförmiger Anordnung, besonders im Garten.

Und neben einer weiteren Felsbank vor dem Garten fließt eine leuchtende Quelle aus dem Gestein .

Ein schöner ruhiger Platz den ich oft für inspiration nutze .

Das leuchtende Wasser von Leuchtalgen durchalgt läuft plätschernt über die Steine in kleine Quellbecken.....

Und hier ist mein Dunkelgarten hier wachsen Finsterbergpflanzen und solche die es gern Dunkel haben.

Manche von ihnen leuchten.

Ich zeig euch jetzt aber lieber noch mal mein Schlafzimmer.

Wir gehen wieder in den hellen Gartenraum.

Da, seht ihr? Es fürht eine Treppe an der steeilen Wand Hoch zu einer Art Balkonterrasse die sich langestreckt fast halt um

die Höhle zieht , ungefähr auf der Arbeitzimmerhöhe.

Da gehen wir jetzt rauf.............



Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!